Ergonomie Training

Arbeit enthält viel Positives und sie wirkt stabilisierend auf die Psyche. Jedoch ist es wichtig, das richtige Maß zu finden, damit  diese Anforderung nicht zur Belastung wird. Es gibt daher durchaus Zusammenhänge zwischen den Arbeitsbedingungen einerseits und den gesundheitlichen Auswirkungen andererseits. 

Ergonomie Training wirf einen Blick auf die Auswirkungen auf den Bewegungsapparat und versucht durch entsprechende Interventionen die Arbeitsbelastungen und deren Beanspruchungsfolgen auf den Menschen zu minimieren.

Dabei ist hauptsächlich die Gestaltung des Arbeitsplatzes und die ergonomische Körperhaltung im Fokus.

Kontrolle/Korrektur von:

Körpermaße, Körperhaltung, Augen und Sehvermögen, Bewegungsräume und -häufigkeiten, Anpassung von Werkzeugen, Griffen und Bedienelementen, Anleitung zu Ausgleichsübung

 

Wichtig ist Zwangs- und Fehlhaltungen so gut wie nur möglich entgegenzuwirken um späteren, evtl. auch chronischen, Gesundheitsbeschwerden wie Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkschmerzen vorzubeugen.